Ein Besuch im Saarländischen Bergbaumuseum Bexbach heißt

  • Museum aktiv erleben
  • Technik und Geschichte zum Anfassen

eingebettet in die wunderschöne Parklandschaft des Blumengartens.

Die saarländische Geschichte, vor allem die Geschichte der Höcherberg-Region, ist eng mit dem Bergbau verknüpft.Das Saarländische Bergbaumuseum befindet sich im Hindenburgturm. Seine weitläufige unterirdische Schaubergwerksanlage zeigt eindrucksvoll und authentisch den saarländischen Bergbau im Wandel der Zeiten. Hier können alte und neue Gewinnungstechniken bestaunt werden. Die Welt unter Tage wird von sachkundigen Führern anschaulich erklärt.

Das Bergbaumuseum selbst besteht seit dem Jahr 1934. Der "Verein Saarl. Bergbaumuseum Bexbach e.V." hat das Museum im Jahre 1994 von der Stadt Bexbach übernommen. Der Verein erforscht und dokumentiert die technische, wirtschaftliche, soziale und politische Geschichte unserer Bergbauregion. Er ist um die Erhaltung bergbaulicher Einrichtungen und Anlagen bemüht.

Während der Sommersaison (von März bis September) ist das Museum täglich von 9.00 - 17.00 Uhr, samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

In der Wintersaison (Oktober bis Februar) können Besucher montags bis freitags jeweils von 9.00 - 16.00 Uhr, samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 13.00 - 17.00 Uhr, die Arbeitswelt der Bergleute "live" erleben.

Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließung.

Erwachsene zahlen 4,80 Euro, Schwerbehinderte, Studenten und Wehrpflichtige 3,80 Euro, Schüler 2,80 Euro. Die Familienkarte (zwei Erwachsene und Kinder) kostet zehn Euro.
Bei Kindergeburtstagen (bis zu 15 Personen) sind 39 Euro zu zahlen.

Für Führungen bis 25 Personen (Dauer anderthalb Stunden) müssen 25 Euro plus der Eintritt je Person gezahlt werden. Bei größeren Gruppen, Schulklassen und für Kindergeburtstage richtet sich der Preis nach Vereinbarung.

Führungen können unter 06826-4887, per Fax 06826-510884 oder schriftlich an: Saarländisches Bergbaumuseum Bexbach, Niederbexbacherstraße, 66450 Bexbach, vereinbart werden. Die Mitarbeiter des Museums stehen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Kindergeburtstag

Zur Webseite

im Saarl. Bergbaumuseum Bexbach
Niederbexbacherstraße
66450 Bexbach

  • Eintritt- Museumsturm und Untertageanlage
  • Einkleiden der Geburtstagsgäste mit Steigerjacke und Helm
  • Schatzsuche im Bergwerk
  • Picknick in der Panoramaetage des Museumsturms (Möglichkeit mitgebrachte Speisen und Getränke im Anschluss an die "Befahrung" in der 7. Etage zu verzehren)