Stadt Bexbach - Detail

Zuschüsse in Höhe von ca. 1,5 Millionen Euro beim Tag der Städtebauförderung für Bexbach

Am 11. Mai 2019 fand zum fünften Mal der bundesweite „Tag der Städtebauförde-rung“ statt. In ganz Deutschland gab es zahlreiche Veranstaltungen aus diesem Anlass. Im Saarland präsentierte in diesem Jahr die Gemeinde Tholey den Aktionstag.
„Für Bexbach war es mal wieder ein erfreulicher Tag“, so Bürgermeister Thomas Leis. Der Erste Beigeordnete Wolfgang Imbsweiler nahm in Vertretung  für den Bürger-meister die Bescheide in Höhe von insgesamt  1.554.800 €  entgegen, die sich zur Hälfte aus Geldern von Bund und Land zusammen setzen. Ein Drittel der Maßnahmen muss die Stadt über den Haushalt bestreiten.
Im Detail handelt sich um die folgenden Maßnahmen:
Die städtebauliche Einzelmaßnahme „Abriss der Höcherberghalle in Bexbach“ wird im Rahmen der städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Stadtzentrum Bexbach“ im Pro-grammteil „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen und gefördert.
Die städtebauliche Maßnahme „Begegnungsstätte Schwalbengasse“ wird durch das Programm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ bezuschusst und weitere Gelder fließen als finanzielle Unterstützung zur Maßnahme „Stadtzentrum Bexbach“.
Die überregional beachteten Stadtentwicklungsmaßnahmen können somit auch im nächsten Jahr planmäßig weitergeführt werden.



Ausdrucken  Fenster schließen