Stadt Bexbach hat neue Praktikantinnen und Praktikanten

Die Stadtverwaltung Bexbach gibt in diesem Jahr 12 jungen Menschen die Möglichkeit, ihr Praktikum in verschiedenen Fachbereichen abzuleisten. Ein Jahr lang sind die Jugendlichen neben ihrem Schulbesuch als Praktikantinnen und Praktikanten bei der Stadt Bexbach tätig. Neben den Praktikantenplätzen im Verwaltungsbereich stellt die Stadt auch Plätze in den städtischen Kinderhäusern zur Verfügung.

Bürgermeister Christian Prech lud die Praktikantinnen und Praktikanten zum Fototermin ein und begrüßte sie recht herzlich. Dabei wies er auf die Wichtigkeit von Praktikantenplätzen hin und stellte heraus, dass die Stadt stolz sei, eine so große Anzahl zur Verfügung stellen zu können, um jungen Menschen einen guten Start ins Berufsleben zu geben. Er verdeutlichte den Jugendlichen, welch gute Vorbereitung ein Praktikum für die spätere berufliche Laufbahn und das Leben sei und wünschte ihnen für das kommende Praktikantenjahr viele gute Eindrücke und viel Erfolg.

In diesem Jahr wurden folgende Praktikantinnen und Praktikanten eingestellt:

Sascha Aukschun, Lars Neuman, Marlon Reupke
(alle Fachoberschule für Wirtschaft),
Jasmin Baurath (Fachoberschule für Soziales),
Lisa Sornberger, Melanie Besch
(Praktikanntinnen im Anerkennungsjahr im Stäkibe)
Hannah Steinmetz, Lea Schmidt (Vorpraktikantinnen im Stäkibe)
Feride Güven, Gül Neyman und Jasmine Klein (nicht auf dem Foto)
(Praktikantinnen Kinderpflegeschule)
sowie Emil Ehlert (BBZ).