Tag 3 der Bexbacher Natur- und Umweltwoche: Fahrrad statt Auto - Bürgermeister Christian Prech steigt aufs Fahrrad um

Hohe Treibhausgasemissionen wirken sich unmittelbar auf die Erderwärmung aus, die den Klimawandel beschleunigt und unseren Planeten negativ beeinflusst. Dies gilt es zu verhindern!

Im Rahmen der Bexbacher Natur- und Umweltwoche hat sich Bürgermeister Christian Prech daher entschlossen, einen kompletten Tag vom Auto aufs Fahrrad umzusteigen und sämtliche Termine klimaschonend wahrzunehmen.

Auch Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger sind herzlich aufgerufen, im Sinne unserer Umwelt, unseres Planeten und der Zukunft der Menschheit Ihren CO2 bzw. ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Was ist der CO2-Fußabdruck?

Der CO2-Fußabdruck beziffert die Menge an Treibhausgasen, die durch eine Aktivität/einen Prozess/eine Handlung freigesetzt wird. Dieser ist Teil des ökologischen Fußabdrucks, der darüber hinaus die Produktion und die Entsorgung - für alles was wir kaufen - miteinbezieht. D. h. der ökologische Fußabdruck beinhaltet alle Ressourcen, die für den Alltag benötigt werden und zeigt die benötigte Fläche auf, um die Rohstoffe und die Energie zur Verfügung stellen zu können.

Der CO2-Fußabdruck macht inzwischen - mit ca. 60 % - über die Hälfte des ökologischen Fußabdrucks aus.

Ca. 11,17 t CO2 wird  im Schnitt pro Jahr und Kopf in Deutschland erzeugt, wovon ca. 2,1 t auf die Mobilität also ca. 20 % der CO2-Emissionen, entfallen.

Da die natürliche Ressourcen nicht so schnell nachwachsen oder regenerieren können, wie sie verbraucht werden, muss jeder Mensch seinen ökologischen Fußabdruck verringern.

Wie kann man selbst aktiv werden?

  • den Arbeitsweg statt mit dem Auto mit der Bahn, dem Rad oder zu Fuß zurücklegen
  • zurückgelegte Autokilometer verringern
  • außerhalb der Mobilität: Lebensmittelkonsum auf das Benötigte reduzieren, Lebensmittelverschwendung vermeiden, regionale Produkte kaufen, Kleiderkauf überdenken etc.

Weitere Informationen sowie die verwendeten Quellen finden Sie nachstehend:

https://www.umweltbundesamt.de/themen/klimaneutral-leben-im-alltag
www.quarks.de/umwelt/klimawandel/klimaschutz-so-kannst-du-selbst-co2-sparen/ 
klimaohnegrenzen.de/artikel/2020/03/11/okologischer-co2-fussabdruck
utopia.de/ratgeber/co2-fussabdruck-die-fakten-zum-co2-footprint/ 
https://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/nachhaltige-mobilitaet/radverkehr
europa.eu/youth/get-involved/sustainable-development/how-reduce-my-carbon-footprint_de
https://www.welthungerhilfe.de/lebensmittelverschwendung/was-ist-der-oekologische-fussabdruck/ 
https://www.fussabdruck.de/oekologischer-fussabdruck/ueber-den-oekologischen-fussabdruck/
https://www.bundjugend.de/oekologischer-fussabdruck/