Autorin Deana Zinßmeister

Ort: Kulturbahnhof Bexbach, Bahnhofstraße 40, 66450 Bexbach
"Gleiszeit" im Kulturbahnhof Bexbach

Die literarisch kunstvolle Veranstaltungsreihe die „Gleiszeit“ im Kulturbahnhof Bexbach findet im Monat Oktober ihre Fortsetzung mit der bekannten, saarländischen Autorin Deana Zinßmeister und Ihrem Roman „Die vergessene Heimat“ nach wahrer Geschichte.

Die Stadtverwaltung Bexbach lädt interessierte Literatur- & Kunst-Liebhaber zur kreativen Reisen in die Welt der Geschichten und Bücher ein.

Anmeldungen zur Veranstaltung können gerne unter der Telefonnummer 06826 529-146 (Mo. - Mi., Fr. 8.30 – 12.00 Uhr und Do. 14.00 - 16.30 Uhr) oder per E-Mail an messe(at)bexbach.de erfolgen.
Einlass zur Veranstaltung ist ab 18:00 Uhr.

Alle Lesungen finden unter den aktuell geltenden Bestimmungen der Corona-Verordnung statt, d. h. die Vorlage eines Nachweises über einen negativen Schnelltest, über die vollständige Impfung oder über eine überstandene Infektion ist unerlässlich. Vor Ort besteht keine Möglichkeit einen Schnelltest durchzuführen.

Um Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wird gebeten. Zudem werden aus Gründen der Nachverfolgung bei einer möglichen Infektion mit dem Sars-CoV 2 Virus die Kontaktdaten aufgenommen. Die Stadt Bexbach bittet um Verständnis.

Weitere Informationen finden Sie auf www.bexbach.de.